Rückblick zur „Villa Böhm“ und Ausblick für 2014

Hallo Modellschneck-Freunde,

und ein frohes neues Jahr !

Die Ausstellung in der Villa Böhm über die Schneck ist seit letzter Woche vorbei und am Montag habe ich meine Exponate wieder nach Hause geholt. Mir wurde nochmals herzlichst gedankt, daß ich meine Modelle für die Ausstellung zur Verfügung gestellt habe. Exponate dieser Art wären immer ein Highlight, besonders wenn ansonsten nur Bilder und Papierdokumente zu einem solchen Thema erhalten sind. Ich freue mich daß meine Modellschneck derart gut angekommen ist. Auch die Besucherzahl dieser Webseite mit knapp 13.000 zeigt, daß ein reges Interesse an dem Projekt besteht.

Auch in 2014 wird es mit der Modellschneck weiter gehen. In einer letzten Bauserie sollen zunächst sechs weitere Wagen der Oberlandbahn im Modell entstehen. Dies wird eine weitere Zuggarnitur aus den 1920ern umfassen, einzelne Anhängewagen und Arbeitswagen.

Außerdem laufen bereits konkrete Planungsvorbereitungen für das nächste Schneck-Segment welches das Kernstück meiner Anlage werden soll. Mehr dazu gibt’s in den nächsten Woche hier zu lesen. Somit wird es auch im Laufe von 2014 hoffentlich viele neue Beiträge und Bilder geben.

Und wenn alles klappt, so werde ich am Wochenende auch endlich mal ein neues Video mit allen bisher fertiggestellten Segmenten und den vorhandenen Fahrzeugen aufnehmen. Das hatte ich eigentlich schon letzten Sommer vor, jedoch ging mir da als ich gerade anfangen wollte die Kamera kaputt :-(

Beste Grüße, euer Gerd

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.