Winterpause

Hallo liebe Schneck-Freunde,

ich bin in der Winterpause und kümmere mich im Moment um Haus und Hof, sowie meine großen Gartenbahnen. Mancher wird sich wundern, aber im Sommer sollen die Loks und Fahrzeuge ja einsatzbereit sein und so fallen Wartungen und Bauarbeiten oft in die Winterpause.

Im Januar steht auch das Echtdampf-Hallentreffen auf dem Plan, und Anfang März die Faszination Modellbahn an der ich meine N-Anlage ausstellen möchte. Wenn diese Termine geschafft sind wird es hoffentlich auch bald mit der Modellschneck weiter gehen.

Denn hier liegen bereits Fahrwerkteile für den urigen Turmwagen zur Oberleitungsmontage, Gehäuseteile für weitere Straßenbahnwagen der Schneck und es gibt noch das eine oder andere an den vorhandenen Segmenten zu verbessern und zu bauen.

Und dann stehen da immer noch die neuen und bereits geplanten Segmente wie „Böchingen“, „Nußdorf“ oder „Weinlese“ auf dem plan die ich gerne noch umsetzen möchte.

Ach ja – und bis Mitte Januar läuft immer noch die Ausstellung in der Villa Böhm in Neustadt Weinstraße, bei der einige meiner Modelle in einer Vitrine ausgestellt sind.

Soweit erstmal auf die Schnelle von meiner Seite. Ich denke zum 2. Quartal 2014 kann ich euch von neuen Baufortschritten an diesem Projekt berichten.

Bis dahin besten Gruß und Dank an die vielen Besucher meiner Seite,

euer Gerd

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.